Presse

WILLKOMMEN

« Der Aufstieg zu mehr Qualität findet statt, eine wirklich schöne Überraschung. Sehr schöne Entdeckungen »

Eleonore Thery, Journal des Arts

 

« In der Familie der regionalen Messen für zeitgenössische Kunst bildet die Straßburger ST-ART ganz klar eine Ausnahme. Mit ihrer diesjährigen 22. Ausgabe verbindet die Messe Durchhaltevermögen mit einer nicht von der Hand zu weisenden Anpassungsfähigkeit »

Sylvain Alliod, La Gazette Drouot

 

« Unter der Obhut ihrer künstlerischen Leitung vollzieht die Messe für zeitgenössische Kunst eine innere Wandlung und gewinnt an Qualität »

Armelle Malvoisin, Beaux-Arts Magazine

 

« Einhergehend mit einer strengeren Auswahl, im Zuge derselben sich auch renommierte Händler wie der Belgier Guy Pieters zurückmelden, will ST-ART die Attraktivität seines Standorts im Herzen Europas durch Knüpfen neuer Kontakte zu den deutschen, belgischen und schweizerischen Galerien fördern »

 Aurélie Romanacce, L’Œil

 

« Mehr denn je kann sich die zeitgenössische Kunstmesse ST-ART auf die europäische Ausstrahlung Straßburgs verlassen. Eine Auswahl der Superlative, Galerien aus dem ganzen Kontinent für eine Tauchfahrt ins Herz der europäischen Kunstszene »

NOVO

 

« Die Straßburger ST-ART ist dabei, sich einen sicheren Platz unter den Kunstmessen zu erobern »

Abendblatt  – Alle Rechte vorbehalten

 

« START lädt zu Begegnungen ein. Kunstliebhaber von beiden Seiten des Rheins finden viel zu sehen und noch mehr zu entdecken »

Günther Hieber, Kulturjoker

 

« ST-ART – die wohl europäischte der regionalen Kunstmessen bestätigt ihre Fähigkeit, Verbindungen zwischen Fachpublikum, Öffentlichkeit und Institutionen zu knüpfen »

L’Officiel des galeries & musées

 

 « ST-ART, eine Kunstmesse profiliert sich,… Der Imagewandel ist im Gange » 

Stéphanie Pioda, La Gazette Drouot

 

« Unter neuer meisterlicher Leitung findet die Straßburger Messe für zeitgenössische Kunst ST-ART zu mehr Klarheit, Qualität und Energie»

Guy Boyer, Connaissance des arts

 

 « Die Straßburger Messe für zeitgenössische Kunst ST-ART gewinnt mit jeder Ausgabe an Qualität und Dynamik »

Elodie de Dreux-Brézé, Connaissance des arts

 

 « ST-ART oder die Kunst, eine schöne Messe zu veranstalten. Die Straßburger Kunstmesse bietet der zeitgenössischen Kunst im Herzen Europas weiterhin eine wohltuende Öffnung » 

Stéphane Lemoine, L’Officiel des galeries et musées

 

Magazin Or Norme